Quietude I

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quietude I - von seinen Bewohnern Quietlan genannt - ist der erste Planet des Quietude-Systems. Er gehört zur Klasse M, weist somit ein gemäßigtes Klima auf und verfügt über eine Stickstoff-Sauerstoff-Atmosphäre. Probleme bereitet lediglich das Wetter, welches trotz Kontrollsatelliten nur schwer im Zaum zu halten ist, was die etwa 250.000 Einwohner der talarianischen Kolonie zwingt, sich stabile Häuser zu errichten. Gewitterstürme erschweren von Zeit zu Zeit auch Landemanöver.

Die Kolonie wurde etwa zur gleichen Zeit gegründet wie jene im nahe gelegenen Tohoka-System entwickelte sich jedoch nur sehr langsam und erreichte nie eine besondere wirtschaftliche Bedeutung. Vorwiegend handelt die Bevölkerung mit Rohstoffen, von welchen es in den Gebirgszügen entlang des Äquators zahlreiche gibt, allen voran Gold und verschiedene Metallerze. Die Nähe zu den Haupthandelsrouten ermöglicht den Bewohnern einen guten Lebensstandard.

Historische Ereignisse

bisher kein Eintrag