Ryze Devenger

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chief Petty Officer Ryze Devenger ist Unteroffizierin der Sternenflotte. Zuletzt diente sie als SHARC auf der USS Pandora NCC-60582-A. Seit einem Einsatz, gilt sie als verschollen.


Lebenslauf

Ryze Devenger wird als zweites Kind von Quinn Devenger und Yve Davis-Devenger, kurz nach ihrem Zwillingsbruder Ryan, geboren. Sie ist etwa elf Minuten jünger als ihr Bruder. Die Eltern dienten beide auf der USS Excalibur, die auch Ryze’ Geburtsort ist. Yve Davis-Devenger starb jedoch kurze Zeit nach der Geburt und Quinn Devenger zog die Zwillinge alleine groß. Zusammen wuchsen die beiden auf der Versorgungstation ihres Großvaters Andrew Devenger auf. Dort gingen sie auch regulär zur Schule und machten ihren Abschluss. Ryze kannte ihre Mutter Yve nur aus Erzählungen, doch bald schon war es ihr Wunsch, dieser nachzueifern und ebenso der Sternenflotte zu dienen. Quinn Devenger unterstützte diesen Wunsch nach besten Kräften und so trat Ryze noch vor ihrem Bruder der Sternenflotte bei. Im Gegensatz zu ihm wählte sie jedoch die Unteroffizierslaufbahn. Nach ihrer Ausbildung wurde sie als Sicherheitsoffizier auf die USS Pandora NCC-60582-A versetzt. Aufgrund ihrer Zielgenauigkeit und ihrem Händchen für Waffen wurde sie 2385 in das SHARC-Team beordert.

Charaktereigenschaften

Positive Charakterzüge: ehrlich, gerecht, hilfsbereit, energisch, engagiert, couragiert, zielstrebig und ehrgeizig.

Negative Charakterzüge: zeitweise sehr zynisch, manchmal etwas unsicher, oft hektisch, zu zielstrebig und planlos desorientiert.

Die Zielstrebigkeit, die Ryze an den Tag legt, kann bisweilen ziemlich anstrengend sein. Aber wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie dies auch durch. Ihr Bruder Ryan bezeichnet das liebevoll als schlichte Sturheit. Ryze selbst sagt, dass sie einfach ehrgeizig ist. Sie nimmt ihren Job sehr wichtig und duldet selten Patzer. Sie stellt stets die höchsten Anforderungen – insbesondere an sich selbst.

Familie

Quinn Devenger und Yve Davis-Devenger

Lieutenant Quinn Devenger war Chefingenieur auf der USS Excalibur. Er lernte seine Frau Yve Davis-Devenger bei einem gemeinsamen Einsatz auf der Galileo-Sternenbasis, auf der Yve als Einsatzoffizier diente, kennen. Quinn und Yve waren wohl der Gegensatz in Person. Wann immer die beiden aufeinander trafen, war garantiert die Uniform von einem der beiden nass.

[Zitat Quinn: "Entweder durch einen "Wet-T-Shirt-Contest ..." *pilosophiert* Yve: <sich einschaltet> "Meistens, war es Milch auf Quinns Uniform." Quinn: *Yve zur Seite schiebt* "Auf jeden Fall waren die Aktionen danach, immer die genialsten.." *grinst und hüllt sich in genießerisches Schweigen*]

Am 5. Juni 2362 haben Quinn und Yve dann einfach geheiratet. Wenig später kamen die Zwillinge zur Welt. Doch mit dem Tode seiner Yve brach für Quinn eine Welt zusammen und er zog sich zurück nach Luna. Dort arbeitete er als Wartungstechniker auf der Versorgungstation seines Vaters. Seine Energie galt seiner Arbeit und der Erziehung der beiden Kinder.

Ryan Devenger

Ryan ist der um elf Minuten ältere Zwilling von Ryze. Im Gegensatz zur relativ stillen Ryze verkörpert Ryan gern den Clown. Er hat die Vorliebe seiner Schwester gerne mal ein Holoprogramm zu generieren, dass nicht unbedingt seinen eigentlichen Zweck erfüllt. Wenn es drauf ankommt, halten die Geschwister jedoch zusammen.