Sanni Holopainen

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sanni Tallulah Holopainen ist Offizierin im Rangt eines Lieutenant beim Geheimdienst der Sternenflotte und der Abteilung Gamma zugeteilt. Dort ist sie Teil einer Subabteilung für wirtschaftliche Analysen innerhalb der Föderation.

Bis Ende 2382 war sie in Abteilung Alpha im Bereich der Interventionsplanung zuständig und zudem Teil einer Sonderermittlungsgruppe für Wirtschaftsspionage. Danach wurde sie von beiden Posten abgezogen und leitete bis Anfang 2384 ein Analystenteam für Korruption in der Cardassianischen Union unter dem Gesichtspunkt des Wiederaufbaus ehe sie zur jetzigen Abteilung stieß.

Kindheit und Jugend

Sanni wurde am 09.04.2353 auf dem Saturnmond Titan geboren. Dort verbrachte sie bei ihren Eltern die nächsten drei Jahre, bis sie gemeinsam nach Exitor III umzogen. Dort besuchte sie die Schule und erlangte schließlich die Hochschulreife. Ein Stipendium ermöglichte es ihr dann die Universität von Alpha Centauri auf Alpha Centauri A III zu besuchen. Nachdem sie sich nach ihrem Abschluss zunächt beim zivilen Gegenstück erkundigt hatte warb sie der Geheimdienst der Sternenflotte an.

Daten

  • 2371: Schulabschluss mit allgemeiner Hochschulzulassung
  • 2371: Studium der theoretischen Informatik und Mathematik an der Universität von Alpha Centauri
  • 2376: Studium an der Sternenflottenakademie und der Geheimdienstakademie in San Francisco
  • 2377: Abschluss mit Beförderung in den Rang des Lieutenant junior grade
  • 2379: Beförderung zum Lieutenant
  • 2387: Beförderung zum Lieutenant Commander

Familie

Beide Elternteile arbeiten beim interstellaren Konzern Ravenwood, wo ihre Mutter eine hohe Position in der Entwicklungsabteilung inne hat. Ihr Vater war Chef der Niederlassung auf Exitor III, allerdings während der Zerstörung in Urlaub, und ist nun nach der Neugliederung der Firmenführung 2383 wieder auf Titan tätig.