Sherman's Planet

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sherman's Planet (FGC-24187 V) =SermanyuQ (klingonisch)

Astronomische Daten

Der Planet gehört zur Klasse M und somit zu den mit Wasser ausgestatteten und bewohnbaren Planeten. Erwähnt wurde der Planet in dem Zusammenhang, daß der Planet sowohl vom klingonischen Reich als auch der Föderation beansprucht wurde. Eine Art Wettbewerb sollte die Entscheidung bringen und so siedelten sowohl Föderierte als auch Klingonen auf dem Planeten.

Innerhalb des RPGs

(Geteilte Freude, vereintes Leid: Sternzeit 623092 | 29.03.2006 / Sternzeit 624050 | 05.04.2006)

Auf dem Weg zu der Cerberus-Station / den Salpicanern, macht der Konvoi mit der T'Plana-Hath bei dem Planeten einen Halt, um klingonische Schiffe in den Konvoi aufzunehmen. Die Offiziere waren eingeladen, an den dreitägigen Festlichkeiten zu Ehren des Jubiläums des Vertrags teilzunehmen. In der Hauptstadt Ka'Hat der klingonischen Seite treffen folgende Politiker aufeinander, um die Festlichkeiten mit ihren Reden zu eröffnen: planetarischer Leiter: Gouverneur William Shatway, Föderation: Admiral Miller, planetarischer Befehlshaber: Ch'Tor 'ech (Brigadegeneral) Hohen Rat: Razorr totlh (Flottenadmiral)

Während der Reden kam es zu einem Handgemenge und potentielle Attentäter wurden gefangen genommen. Wie sich im Laufe der Mission herausstellte, sollten die diplomatischen Beziehungen gestört werden, indem auf Shatway und Miller ein Attentat verübt werden sollte. Am dritten Tag, wenn die klingonischen Schaukämpfe stattfinden sollten, sollte das Attentat erfolgen. Wie sich herausstellte, war dies von einer konservativen terranischen Gruppe geplant worden.

Das Attentat konnte erfolgreich verhindert werden und der Konvoi setzte den Kurs, zusammen mit den dazugekommenen klingonischen Schiffe unter der Leitung von Azetbur II Gorkon la' (Geleitschutz) und JoSturr HoD(Leiter der Frachterkolonne, den Weg zur Cerebrus-Station fort.