Shorak

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nur wenige ältere Vulkanier bringen während dem Pon Farr die Kontrolle über ihre Geist so weit, dass sie diesen Zyklus einzig und allein durch Meditation beenden. Shorak ist solch ein Vulkanier, der diese Anstrengung bisher überstand. Dem GHD fiel schon früh auf, dass er eine intensivere und ausgeprägtere Kontrolle über sich hatte, als viele seiner Artgenossen und so wurde der Vulkanier lange Zeit beobachtet. Er entschied sich im Anschluss an seinen Tal'oth zur Sternenflottenakademie zu gehen, um von dort aus eine Laufbahn als Offizier anzutreten. Im seinem letzten Semester trat ein Mitglied des GHD an ihn heran und bot ihm eine Stelle in der Beta-Abteilung an, welche Shorak auch annahm und seit seinem Abschluss an der Akademie ausführt. Über die Motive, die ihn damals zur Sternenflotte und dann zum GHD trieb, ist nichts weiter bekannt.

Lebenslauf

   Offplay: Wird noch ergänzt

2382:

  • Versetzung in die Gamma-Abteilung
  • Einteilung in des Sonderermittlungsteam "Mission Privacy"
  • Ernennung zum Ermittlungsleiter, aufgrund der Verletzungen von Lt. Fielding
  • Auszeichnung des Sternenflottengeheimdienstes für besondere Leistungen

Off-Play für den Spieler

Man grabe eine Grube nie so tief, dass man sich selbst nicht wieder heraus ziehen kann