Smith

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Informationen über das 22. Jahrhundert.
22Jhd-Hintergrund.png


"Eine strenge harte Hand hat noch niemandem geschadet"

Georg Horatio Smith (* 25.10.2102) ist ein Alumnus der West Point Akademie. Nach Abschluss tritt er in die Erd-Sternenflotte ein und studiert dort Menschen- und Schiffsführung.

Lebenslauf

Kindheit und Jugend

Seine Kindheit verbrachte er zum Großteil in England in Porthmouth. Die Liebe zu Schiffen stammt aus dieser Zeit und prägt ihn noch heute. Er liebt die steife Brise, die ihm beim Segeln ins Gesicht bläst und ihn auffordert sich mit der Natur zu messen. Zu seinen Geschwistern hat er ein gutes Verhältnis, die alle, wie er, in der Sternenflotte dienen. Mit zwölf Jahren kommt der Umzug in die Vereinigten Staaten und er tritt auf Wunsch der Eltern in die private Beauregard Militärakademie ein. Von dort ist der Weg vorgezeichnet. Abschluss an der Beauregard, Eintritt in die West Point Akademie, Eintritt in die Erd-Sternenflotten Akademie. Für Privates blieb kaum Zeit, seine große Liebe Edmea, eine Kellnerin im Cafe der Akademie, ist seiner Familie nicht gut genug. Ihre Wege trennen sich und er stürzt sich ins Studium um sie zu vergessen, was ihn deutlich prägt. Er verschließt seinen Gefühlen und lehnt persönliche Kontakte ab. Der Grundstock für den 'Harten Knochen' ist damit gelegt.

Der Weg zur Sternenflotte

Akademie

Georg Horatio war von Kindheit darauf gedrillt in die Fußstapfen seiner Vorfahren zu treten, die alle ihre Karrieren in den verschiedensten Armeen, der Navy der Vereinigten Staaten oder Englands gemacht haben. Schon die Wahl seiner Vornamen war prägend, auch für die Erwartungshaltung. Es war selbstverständlich, dass er schon mit zwölf Jahren in eine private Militärakademie eintrat. Von dort war der Weg vorprogrammiert: West Point, Erd-Sternenflotten Akademie. Er schloss als zweitbester Student des gesamten Jahrgangs ab.

Sternenflotte

  • Juni 2129 - Abkommandierung zur NX Defiant und Beförderung zum Ensign.
  • Januar 2143 - Beförderung zum Lieutnant Commander und Ernennung zum zweiten Offizier der NX-Alpha.
  • März 2143- Versetzung zur Akademie, verpflichtende Teilnahme am abschließenden Schiffsführungslehrgang
  • Juli 2145 - Beförderung zum Lieutnant Commander und Ernennung zum ersten Offizier der NX-Yellowstone.
  • April 2153 - Abkommandierung zum HQ der Sternenflotte, Aufnahme als Mitglied des Krisenstabes während der Xindi-Krise
  • Juni 2156 - Abkommandierung zur Pioneer NV-10 und Beförderung zum Captain.

Hobbys

Klassische Musik (z.B. Wagners Ritt der Walküren); Boxen; Kriegsgeschichte; Bergsteigen; Fechten (Säbel); Geländelauf

Charakteristika

Gilt in der Erd-Sternenflotte als ein 'harter Knochen'. Er führt mit Strenge und erwartet Gehorsam, sowie stets das Beste von jedem seiner Untergebenen. Auf der anderen Seite führt er durch Vorbild und geht dabei über seine Grenzen hinaus. Persönlichen Kontakt zu Untergebenen lehnt er ab und seine Entscheidungen stets neutral treffen zu können. Gegenüber 'Aliens' hat er Vorurteile, die nach dem Xindi Angriff noch verstärkt wurden. Dennoch sieht er die Zusammenarbeit mit anderen Spezies als notwendig ab, da diese technologisch der Erde voraus sind, allen voran die Vulkanier.

Physische Besonderheiten

keine

Medizinische Akte

  • 2153 – Amputation des linken Armes (stärkste Verbrennungen)
  • 2156 - Sehr guter physischer Allgemeinzustand, o.B. – Dr. Marvin Fleischer
  • Sonstiges: Prothese, linker Arm komplett

Sonstige Kenntnisse

Sprachen in Wort und Schrift: Englisch

Crew der Pioneer NV-10
KO 2XO & LMO LWO ING CONN COMM SO
Captain
Captain

Georg Horatio Smith
Lieutenant
Lieutenant

Oanez Kerfadec
Lieutenant Junior Grade
Lieutenant Junior Grade

Freya Lee Ek
Lieutenant
Lieutenant

Somi Than
Lieutenant Junior Grade
Lieutenant Junior Grade

Jenny Raymond
Ensign
Ensign

Maxwell Kingston
Ensign
Ensign

Julia Hansen