Sport- und Kulturzentrum Little Eden

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sport- und Kulturzentrum Little Eden ist ein Gebäudekomplex auf Rover Island auf dem Planeten PX-312. Es liegt innerhalb der Föderationsenklave im Süden der Insel zwischen der Stadt Little Eden und dem zu Sternenbasis 613 gehörigen planetaren Stützpunkt. Gebaut und unterhalten wird es gemeinsam von der Botschaft der Föderation im Eden-Dreibund, der Stadt Little Eden sowie der Verwaltung der Sternenbasis. Die Anlage wurde 2389 eingeweiht und seitdem mehrfach erweitert. Das Sport- und Kulturzentrum ist über die Strandpromenade sowohl von Little Eden als auch dem Stützpunkt gut zu erreichen. Neben den dort wohnhaften Föderationsbürgern soll es außerdem ein attraktives Reiseziel für die gesamte Bevölkerung von PX-312 sein und dem kulturellen Austausch dienen.

Die Anlage

Sportzentrum

Das Sportzenttrum besteht aus vier Rasenplätzen, die vor allem vom Little Eden FC genutzt werden. Zwei dieser Plätze sind außerdem mit überdachten Tribünen ausgestattet, die je 500 Zuschauern Platz bieten. In der Mitte der Rasenplätze befindet sich ein dreistöckiges Funktionsgebäude. Das zentrale Funktionsgebäude bietet im Erdgeschoss Lagerraum für Trainingsgeräte sowie 6 Umkleiden mit angeschlossenen Duschräumen, die zumeist den Gästemannschaften zur Verfügung stehen. Im ersten Stock befinden sich 10 weitere Umkleiden mit angeschlossenen Duschen, welche den einzelnen Fußballmannschaften zugeteilt sind. Das obere Stockwerk wird größtenteils von der Vereinskneipe eingenommen, die dank ihrer Glasfassade einen Überblick über alle vier Rasenplätze bietet und zahlreichen Zuschauern bei besonders schlechtem Wetter als Tribüne dient. Außerdem befinden sich hier drei Besprechungsräume sowie die Verwaltung der Anlage und des Little Eden FC.

2390 wurde die Anlage um einen Reitstall für irdische Pferde erweitert.

2391 wurden außerdem ein Beachvolleyballfeld, drei Tennisplätze sowie eine Leichtathletikanlage eingeweiht, welche sich um 2 der Rasenplätze herum erstreckt.

Neben dem Sportplatz befindet sich außerdem eine Multifunktionssporthalle mit Plätzen für 600 Zuschauer. Ein Hallenbad mit Spaß- und Sportbereich, sowie einem angeschlossenem Wellnessbereich ist ebenfalls ganzjährig geöffnet. Außerdem ist in einem Seitenflügel der Sporthalle ein Fitnessstudio untergebracht. Für die kleinen Besucher stehen ein In- und Outdoorspielplatz zur Verfügung.

Kulturzentrum

Das Kulturzentrum liegt direkt neben dem Sportgelände. Zentraler Bestandteil ist eine Multifunktionshalle mit ausfahrbarer Bühne für Theateraufführungen, Konzerte und weitere Anlässe. Sie bietet 2.000 Zuschauern Platz. In einem Flügel des Gebäudes befindet sich eine kleine Bibliothek, eine Galerie mit Werken lokaler Künstler, sowie Räumlichkeiten für wechselnde Ausstellungen. Auch ein Atelier und kleinere Multifunktionsräume für verschiedene Aktivitäten wie Instrumentalunterricht oder Treffen sind vorhanden. Auf Betreiben von Botschafterin Tel Namra soll außerdem bald ein interkulturelles Restaurant samt Lehrküche eingerichtet werden.