T'Mari

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Informationen über das 22. Jahrhundert.
22Jhd-Hintergrund.png


T'Mari ist ein wissenschaftlicher Offizier des vulkanischen Diplomaten-Koprs. Sie war mit den anderen Vulkaniern in San Francisco stationiert und betrieb Studien des menschlichen Verhaltens. Inzwischen ist sie auf die Pioneer NV-10 versetzt, übernahm die Wissenschaft und übernimmt übergangsweise den Posten des XOs.

Lebenslauf

T'Mari wurde 2104 in Kir geboren. Ihre Eltern waren bei ihrer Geburt nicht anwesend, sie wurde hauptsächlich von ihrem Bruder großgezogen. In jungen Jahren war sie sehr an den Selbstverteidigungskünsten auf Vulkan interessiert und errang in jungen Jahren ihren Meister. Dazu gehörten auch mehrtätige Retreats und Selbstkontrolle. Ihr Bruder Svjar gehörte zu ihrem Leben und hat sie sehr beeinflusst.

Sie hat ihren Abschluss auf der Vulkanischen Universität mit Auszeichnung abgeschlossen. Nachdem sie sich auf die Verhaltensforschung bei Tieren, Pflanzen in ungewöhnlichen Klimaten und Archaeobakterien auf Exo-Monden spezialisiert hatte, wurde sie nach 15 Jahren an der Universität als Professorin eingeladen, das Diplomaten-Korps auf die Erde zu begleiten. Ihr Bruder Svjar ist ihre feste Konstante in ihrem Leben. Wenn sie auf Vulkan ist, besucht sie ihn auf seiner Farm, wo er verletzte wilde Tiere pflegt und sich ansonsten aus der Politik heraushält.

Als Wissenschaftlerin wurde sie auf die Pioneer versetzt und war in der Zeit als das Kir'shara von Surak entdeckt wurde, mit der Pioneer bei Vulkan und konnte einen kriegerischen Konflikt mit den Andorianern verhindern. Während der Zeit wurde sie auf Vulkan überprüft und dabei wurde bekannt, daß es neben der Gruppierung der Syrraniten auch die Larianer gibt, zu denen T'Mari gehört. Auch wenn die Unterschiede gering erscheinen, sind sie in der vulkanischen Gesellschaft groß genug, um zu Nachteilen zu führen. Sie zieht daher die Stationierung auf der Pioneer einer Versetzung auf ein vulkanisches Wissenschaftsschiff vor. Die Beförderung zum Subcommander durch Minister Murek soll ihre Leistung honorieren und ihre Stellung als Verbindungsoffizier zwischen Vulkan und Erde festigen.

Bei dem Besuch eines Handelsschiffes traf T'Mari auf eine rothaarige Vulkanierin. In dem Gespräch ließ sie sich von dieser nicht dazu bringen, das, was sie erhalten hatten (Enozkert) an diese zu übergeben. Die Behörden übernahmen den unbekannten Stoff und entsorgte diesen im All, wo die USS Leverrier diesen aufnahm und so in ihr Universum und Zeit zurückkehren konnte.

Von dem Planeten Boreth hatte sich vor langer Zeit ein Asteroid abgespalten und trieb seitdem durch das All. Die verschiedenen Kräfte wie Sterne und Planeten bremsten und beschleunigten seinen Weg, so dass er fast auf Warpgeschwindigkeit war als er auf die Pioneer traf. Bei dem Zusammentreffen spaltete sich ein Stück ab, während der Rest seinen Weg fortsetzte. Der abgespaltene Rest mit grünen und schwarzen Kristallen wurde an Bord genommen und von T'Mari untersucht. Ein Stück von einem grünen Kristall löste sich und bei dem Kontakt damit hatte sie eine Vision und ihren ersten Kontakt mit TaValsh. Dass sie einen Zeitkristall vor sich hatte, verschwieg TaValsh.

In mehreren langen Gesprächen lernten sich die beiden Frauen kennen und schätzen. TaValsh achtete sehr darauf,dass T'Mari nichts davon mitbekam, dass sie selbst in der Zukunft ist, was ihr nicht immer leicht fällt. Bei dem Feuerwerk zu den Wahlen auf der Erde überraschte TaValsh sie mit einem Besuch und einer Einladung in ihr Ferienhaus. Die Einladung der Familie, zukünftig ihr Leben mit ihnen zu verbringen, war sie September 2156 gefolgt und lebt nun mit TaValsh, Lao Tan und den Kindern Chi'Van, Leilani und Tali auf der Raumstation Arcadia.

Lebenslauf auf Vulkan

  • 2104 Geburt in Kir, wuchs mit Svjar, ihrem Bruder, auf
  • 2110 Beginn der schulischen Ausbildung
  • 2120 Ausbildung an der Vulkanischen Universität, Abschluss mit Schwerpunkt Xeno-Mikropbiologie, Nebenfach Mykologie und Paläontolgie
  • 2126 Arbeit als Wissenschaftlerin an der Vulkanischen Universität, Abteilung Xeno-Mikrobiologie
  • 2136 Annahme des Postens als Professorin als Xenobiologin für Archaeen
  • 2151 Zuteilung zum diplomatischen Korps

Dienstakte der Sternenflotte

  • 06. August 2153 Versetzung auf die Pioneer NV-10 wissenschaftlicher Offizier
  • 27. Juni 2154 Beförderung zum Leitenden Wissenschaftsoffizier [XO|LWO]
  • 12. Oktober 2154 Erneute Versetzung auf die Pioneer als Verbindungsoffizier, XO und LWO, Beförderung zum SubCommander durch Minister Murek
  • September 2156 Kündigung aller Verpflichtungen
Crew der Pioneer NV-10
KO 2XO & LMO LWO ING CONN COMM SO
Captain
Captain

Georg Horatio Smith
Lieutenant
Lieutenant

Oanez Kerfadec
Lieutenant Junior Grade
Lieutenant Junior Grade

Freya Lee Ek
Lieutenant
Lieutenant

Somi Than
Lieutenant Junior Grade
Lieutenant Junior Grade

Jenny Raymond
Ensign
Ensign

Maxwell Kingston
Ensign
Ensign

Julia Hansen