Tara Reid

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

"I'm sure there are a lot of people who think I'm a bitch."


Tara Reid (* 26.11.2350 auf der Erde) ist der Direktor der Abteilung Beta des Sternenflottengeheimdienstes im Rang eines Commodore.

Lebenslauf

The Saint

Tara wurde 26.11.2350 in New Orleans als Tochter einer Nachtclubtänzerin und deren Liebhaber geboren. Ihr Vater, Tyler Hennesey, verließ Tamara Reid kurz nach der Geburt der gemeinsamen Tochter, die die Mutter als Ausrede ansah aus dem Gewerbe auszusteigen und eine gesittetes Leben mit Tyler zu beginnen. Sie hatte jedoch mit dessen Reaktion auf die Geburt Taras nicht gerechnet und sah sich nun mittellos und ohne Anstellung als alleinerziehende Mutter der harten Realität gegenübergestellt und gab das Kind schließlich zur Adoption frei.
In der Pflegefamilie, in welcher Tara aufwuchs, fühlte sie sich seit jeher nicht zuhause. Irgendetwas stimmte nicht mit ihrem Leben und sei es nur der abwesende Blick ihres angenommenen Vaters oder die teilweise nicht ganz vorhandene Aufmerksamkeit ihrer vermutlichen Mutter. Sie hatte bereit in jungen Jahren ein außergewöhnlich guten Blick für Details in der Art, wie mit ihr kommuniziert wurde, wie sich Leute verhielten um zu überspielen, was sie tatsächlich waren. Nach ihrem 18. Geburtstag sollte sie dann die Wahrheit erfahren, die sich die Jahre zuvor schon begriffen hatte - sie war adoptiert. Sie wandte sich von ihren Pflegeeltern ab und machte sich auf die Suche nach ihrer eigentlichen Familie.

The One-Winged Angel

Ihre Suche führte auf den Friedhof von Louisianna an das Grab ihrer Mutter, die sich bereits vor Jahren das Leben genommen hatte aufgrund der Ausweglosigkeit ihres Lebens. Der Vater blieb für sie ein Phantom, doch der Schock über die tote Mutter nahm ihr auch den Wind aus den Segeln sich der Suche weiter hinzugeben. Was zählte war ein Neuanfang bei Punkt Null. Sie versuchte eine Laufbahn beim Föderationssicherheitsdienst anzugehen, doch der Weg war lang und steinig, da ihre Kollegen ihre Qualitäten als ausgezeichnete Profilerin untergruben. Grade die alteingesessenen Kollegen wollten sich von einem kleinen Gör mit dem besonderen Talent nicht beikommen lassen. Trotz der Unterstützung, die sich durch manche Vorgesetzte erhalten hatte, entschloss sich Tara dazu, diesem Kindergartenspiel ein Ende zu setzten und trat der Sternenflotte bei in der Hoffnung dort mit respekt behandelt zu werden. So begann ihre Offizierslaufbahn und die Ausbildung zur Counselor. Schnell wurde der Geheimdienst der Sternenflotte jedoch aufmerksam auf die talentierte Counselor und bot ihr die Versetzung an.

The Devils Bitch

Sie nahm das Versetzungsangebot an und arbeitete sich im GHD ein. Ihre Fähigkeiten waren in Befragungen und Ermittlungen, die ein Täterprofil verlangten maßgebend für die Inhaftierung zahlreicher Personen. Sie stieg im Laufe der Jahre immer weiter die Karriereleiter empor, leitete Missionen gegen oder mit anderen Geheimdiensten, sogar die Sektion 31 trat an sie heran und bot ihr eine Anstellung in den eigenen Reihen an, die sie jedoch ausschlug aufgrund verschiedener Gerüchte, die sie in den vergangenen Jahren aufgeschnappt hatte über die Vorgehensweisen dieser Institution.
Schließlich erhielt sie mit der Beförderung in den Rang eines Commodores durch die Direktion des Geheimdienstes der Sternenflotten, an sie herangetragen durch rear Admiral Cervantes Diaz, die direktorische Leitung der Abteilung Beta des GHD, die sie bis zum heutigen Tage inne hat.

Persönliche Bindungen

Tara Reid pflegt einige wenige, ausgesuchte Freundschaften, die eher eine nutzenbringende Natur haben. Des Weiteren führt sie mehrere Liebschaften, doch ihrer Partner wissen meist nicht, worauf sie sich bei Tara eingelassen haben, bis sie einmal mit ihr im Bett gelandet sind.

Charakter und Fähigkeiten

Die Commander ist manipulativ, nutzt emotionale oder psychische Schwächen ihrer Gegenüber gnadenlos aus und verschafft sich durch ihrer "Schwarze-Witwe"-Art immer wieder Vorteile, Informationen und natürlich auch Befriedigung. Verführung, Kalkül und Recherche sind ihre drei Schlüssel zum Erfolg und als hervorragende Counselor sind ihre Gesprächspartner in den meisten Fällen zu lesen wie ein offenes Buch. Die einige Person, die sich in ihrer Umgebung bislang noch nicht recht durchschauen konnte, ist Commander Stephen McCreed, der leiter der Abteilung Delta.

Hobbys

Film noire, Literatur der Erde des 19. Jahrhunderts