Tellarit

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Tellarit

Die Tellariten sind eine humanoide Spezies vom Planeten Tellar Prime. Außerdem sind sie eines der vier Gründungsvölker der Vereinigten Föderation der Planeten.

Physiologie

Tellariten fallen vor allem durch ihre kurze, rüsselartige Nase auf, die sich fast auf gleicher Höhe mit den Augen befindet. Meistens werden Tellariten nicht sehr groß und tragen eine dichte Gesichtsbehaarung. Sie haben schwere, wulstige Augenbrauen über ihren kreisrunden Augen, die wirken, als seien sie in den Schädel gedrückt worden, weil die Tellariten kaum sichtbare Augenhöhlen besitzen. Die Haare der Tellariten wirken für menschliche Maßstäbe recht ungepflegt.

Tellariten besitzen des Weiteren zwei fellbehaarte Arme, die jeweils in einer Hand mit drei Finger enden. Die Hände haben Ähnlichkeit mit Pfoten von manchen Tieren.

Tellariten sind zweigeschlechtlich und weisen eine hohe Intelligenz auf.

Tellar Prime

Tellar Prime ist ein Planet der Klasse M und die Heimatwelt der Tellariten. Der Planet weist sowohl Landmasse, wie auch große Ozeanflächen auf. Tellar liegt im Betaquadranten, genauer im Zentralkern der Föderation und etwa 25 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Geschichte

Zu einem ersten auditiven Kontakt zwischen den Tellariten und den Menschen kam es 2152. Visueller Kontakt zwischen beiden Völker konnte erst 2153 hergestellt werden. In der ersten Hälfte des 22. Jahrhunderts war die Geschichte der Tellariten vor allem durch den Krieg mit dem Andorianern geprägt. Die Menschen vermittelten schließlich zwischen den Tellariten und den Andorianern und der gemeinsame Hass auf die Romulaner führte schließlich dazu, dass die beiden Völker sich entschlossen gemeinsame Ziele zu verfolgen.

2161 gründeten die Tellariten zusammen mit den Menschen, den Andorianern und den Vulkaniern die Vereinigte Föderation der Planeten.

Gesellschaft und Kultur

Tellariten sind durch ihre ruppige Ausdrucksweise bekannt, was für viele andere Völker oftmals beleidigend, oder unhöflich wirkt. Höflichkeit ist bei den Tellariten wiederum eine Form der Beleidigung. Das führt auch dazu, dass die Menschen zuerst ein falsches Bild von den Tellariten bekommen hatte, da der Kommunikationsoffizier der Tellariten beim Erstkontakt mit den Menschen ein Benehmen an den Tag legte, was die Menschen als sehr unhöflich deuteten.

Tellariten mögen Schlammbäder und Hunde gelten bei ihnen als Delikatesse.