Thalia D'Arcon

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Person

Thalia stammt aus einer gutbürgerlichen Familie aus Ga'Reshmo, einer Großstadt auf Niew. Ihre Kindheit und Jugend verliefen, trotz ihrer teilweisen Frechheit und ihrem Sarkasmus, relativ unspektakulär. Für das Studium zog sie nach Gizpiel, einer reinen Universitätsstadt. Ihr Hauptstudium bezog sich auf die Psychologie, Nebenstudien und somit Grundausbildungen erhielt sie in Wirtschaft und Soziologie. Sie ist eine offene und freundliche Person, die wie schon erwähnt jedoch recht oft zu Sarkasmus neigt.

Auszeichnungen und Ehrungen

- Abgeschlossenes Psychologiestudium an der Universität Gizpiel

- Grundausbildung (Bachelor) in Wirtschaft und Soziologie

Besondere Fähigkeiten und Eigenschaften

- folgen

Werdegang

Thalia ging auf ihrem heimatplaneten Niew zur Schule. Das dortige Schulsystem gliedert sich in 5 Grade, egal auf welchem Grad der Schüler eingestuft wird, muss er/sie jedoch 14 Jahre durchlaufen. Der erste Grad stellt die weniger Intelligenten, der fünfte Grad die Hochintelligenten dar, Thalia selbst belegte den vierten. Nach Abschluss der Schule nahm man sie an der Universität Gizpiel an, die sich auf Niew III befindet. Hier studierte sie Psychologie und shcloss nebenbei eine zweijährige Grundausbildung in Wirtschaft und Soziologie ab. Diese Ausbildung machte sie ideal für die Arbeit in einem intergalaktischen Casino, um Strategien zur Kundenwerbung und Bindung zu entwickeln. Sie arbeitete aber nebenbei auch noch für die Regierung einer nahegelegenen Allianz verschiedener Kulturen, die das Casino finsterer Machenschaften beschuldigten. Selbige stellten sich auch als wahr heraus, jedoch wurde Thalia gefangengenommen und in einer Stasiskapsel festgehalten. Erst ein halbes Jahr später gelang es der USS Prevalence unter Marie-Louise Davion, Thalia zu befreien, als die Crew ebenfalls in eine Falle des Casinobetreibers lief. Nach der Flucht nahm die Niewanerin aufgrund ihres Wissens über das Gebiet eine beratende Tätigkeit ein, nach Rückkehr der Prevalence zur Erde beantragte sie erfolgreich eine dauerhafte Arbeitsstelle als Counselor. Sie findet sich gut auf der Prevalence zurecht und hat auch einen recht guten draht zur KO, auch die Unterordnung, da sie nach wie vor keinen SF-Rang führt, bereitet ihr im aktiven Dienst keine Schwierigkeiten.