Timothy Andrews

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Timothy "Tim" Andrews Ist ein Offizier der Sternenflotte der als stellvertretender Chefarzt auf der USS Fenrir NCC-77089-A stationiert ist.

Werdegang

Am 30. Oktober 2359 erblickte Timothy das Licht der Welt. Er war das einzige Kind von Dylan und Brenda Andrews. Er wurde direkt in eine Familie hineingeboren, die bereits unter Generationen Mediziner waren.

Die Kindheit verlief ohne größere Probleme. Als er 13 war, wusste Tim bereits, dass er wie seine Eltern Medizin studieren wollte. als er schließlich mit 18 Jahren seine Schule abschloss, ging er auf die Bostoner University, wo er die nächsten zwei Jahre die Vorkurse belegte, um Arzt zu werden. Dort lernte er auch Lexa Jarot kennen, mit der er sich später auch anfreundete. (Siehe private Ereignisse)

Sternenflottenlaufbahn

Im Jahr 2379 bewarb sich Tim schließlich bei der Sternenflotte und wurde zum Medizinstudium an der Starfleet Medical Academy zugelassen. Die nächsten vier Jahre konzentrierte er sich ganz auf sein Studium, das er 2383 einschließlich seiner Offiziersausbildung mit dem Grad des Doctor of Medicine (M.D.) abschloss. In den darauf folgenden vier Jahren arbeitete er als Assistenzarzt am San Francisco General Hospital, wo er seine Facharztausbildung als Allgemeininternist absolvierte.

Nach Abschluss seiner Facharztausbildung wurde Timothy in den Rang eines Lieutenant Junior Grade´s befördert und als Medizinischer Offizier auf die USS Fenrir versetzt. Zu Sternzeit 65923,38 wurde Timothy von der Leitenden Medizinischen Offizierin Lexa Jarot zum Leiter der Betaschicht ernannt, womit er von den Zeitpunkt zum Führungsstab der Krankenstation angehörte.

Als es zu Sternzeit 67242,28 zu einer Quarantäne kam, die der neue Chefarzt Benjamin Davis aussprach, erkannte Lexa, dass der junge Arzt wohl zu viel Druck auf den Posten des Leitenden Medizinischen Offizier´s hatte, womit die Erste Offizierin Lieutenant Lexa Jarot, Timothy zum stellvertretenden Chefarzt der USS Fenrir ernannte und ihn somit in die Alphaschicht zurück versetzte.

Nachdem die USS Fenrir zu Sternzeit 71591,21 im Kampf gegen drei orionische Schiffe zerstört wurden, wurde Tim für 9 Monate auf der USS Archer versetzt. Zur Sternzeit 72352,68, wurde Timothy auf die USS Fenrir NCC-77089-A als Medizinischer Offizier versetzt, wo er Lieutenant Junior Grade Exxo Brott unterstellt ist.


Dienstakte

Karriere


Private Ereignisse

Tim und Lexa auf der Akademie
Timothy lernte Lexa Jarot in Bosten kennen, wo beide sich in den zwei Jahren auf der Universität sich anfreundeten. Da beide die Vorkurse für die Medizin belegten verbrachten sie viel Zeit miteinander, wo beide sich auch entschlossen hatte gemeinsam sich für die Akademie der Sternenflotte zu entscheiden, um dort ihre Ausbildung fortzusetzen.

Als beide auf die Akademie gingen, entwickelte sich sogar eine lange Affäre zwischen den beiden. Einige ihrer Freunde vermuteten schon, dass es zwischen den beiden etwas ernsthafteres war, was bei Timothy auch stimmte. Lexa allerdings hatte kein Interesse an einer festen Bindung, womit sie sich kurzfristig umentschieden hatte und nicht das San Francisco General Hospital wählte, sondern sie wählte das Starfleet Medical Center, um dort ihre Ausbildung als Chirurgin zu beginnen.

Timothy hatte eine ganze weile unter den Liebeskummer gelitten. Als er dann vier Jahre späte seine Ausbildung zum Internisten beendete und daraufhin seinen Versetzungsbefehl auf der USS Fenrir bekam, kam es wieder zu einer Begegnung mit der Frau, die ihm damals das Herz gebrochen hatte. Inzwischen sind sie sehr gute Freunde geworden, wo Tim die rolle des großen Bruders übernommen hatte.

Schwächen

Timothy ist nicht in der Lage jemanden körperlich Gewalt anzutun. Durch seine Lebensmotto "Leben zu retten und nichts zu nehmen", lehnt er jeder Art von übertriebene Gewalt ab. Die andere Schwäche die er besitzt sind Frauen. Er flirtet gerne, was ihn schon das eine oder andere Problem eingebracht hatte.

Lehrgänge

  • Studium der Medizin (abgeschlossen)
  • Facharztausbildung in Allgemeiner Innerer Medizin am San Francisco General Hospital (abgeschlossen)

Sprachen

  • Föderationsstandard (fließend)
  • Betazoidisch (einige Brocken)

Persönliches

Hobbys

  • Lauftraining
  • Schwimmen
  • Bogen schießen
  • Holodeck
  • Billard

Charakteristik

Tim in privater Kleidung
Tim im Urlaub
Timothy ist jemand der im Dienst eher recht ruhig und reserviert reagiert. Er schenkt den höheren Offizieren den Respekt, den sie seiner Meinung nach auch verdienen. Hier könnte man meinen, dass Tim als Offizier gedrillt wurde, wobei es auch schon vorkam, dass er Befehle verweigerte, wenn die Befehle sich mit seiner Ethik nicht vereinbaren. Er ist also kein Offizier, der jeden Befehl blind ausführen würde.

Im Privatem ist Timothy ein Mann, der anfangs schüchtern wirkt, was allerdings nur eine Hülle ist. Wenn er für jemanden große Zuneigung verspürt, zeigt er auch die Seite eines Romantikers, was besonders für das weibliche Geschlecht gilt. Er flirtet gerne und zeigt da einen gewissen Charme, um die Auserwählte kennen zu lernen.

Antipathie

Womit Timothy überhaupt nicht zurecht kommt sind Männern, die übertriebene Gewalt gegenüber Frauen aufzeigen. Er hat gegen diese Leute eine starke Abneigung und könnte hier dann sogar gelegentlich seine Kontrolle verlieren. Auch Respektlosigkeit gegenüber Vorgesetzten ist ein Thema wo Timothy keinen Spaß versteht, was er auch in einigen Situationen mit den früheren Chefarzt Benjamin Davis deutlich seine Abneigung zeigte

Freunde

Lexa Jarot

Anfangs ging er bei ihr auf Abstand, da sie nicht nur seine direkte Vorgesetze, sondern auch die Frau war, die ihm vor Jahren das Herz gebrochen hatte. Erst als er sie auf der Fenrir erneut traf entwickelte sich eine tiefe Freundschaft. Inzwischen sieht er sich sogar als großer Bruder, der Lexa vor gefahren am liebsten Schützen würde.

Samantha Carter

Samantha ist für ihn der ruhende Pol. Selbst als er einmal ausrastete und seinen Job an den Nagel hängen wollte, war sie es gewesen, die ihm deutlich klar machte, dass so eine Reaktion nicht gerade Erwachsen und reif wäre. Er sieht Sam als beste Freundin an, die ihn sogar mehr als einmal den Kopf gewaschen hatte.

Yuna Trepe

Seit Lexa, hatte er bei Yuna das erste Mal wieder das Gefühl jemanden kennen zu lernen, der auf ihn eine geheime Anziehungskraft ausübt. Er kennt sie zwar noch nicht sehr gut, was er allerdings gerne ändern würde. Ihre Verschlossenheit ist ebenfalls etwas, was ihn magisch anzieht. Als sie sich auf den Holodeck näher kamen und Tim glaubte zu weit gegangen zu sein, hatte er sich entschlossen ihr die Zeit zu geben, die sie wohl brauchte. Seit dem Vorfall herscht Funkstille, was Timothy bis heute nicht ändern konnte.




Crew der USS Fenrir NCC-77089-A
KO XO SC | TO & 2XO LWO LMO COU
Commander
Jaesa Laurent
Lieutenant
Hannibal Lecter
Lieutenant
Rissa Kaz
Lieutenant Commander
T'Qua
Lieutenant
Steven Sutera
Ensign
Saria Vahl