Tohoka-System

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Position des Tohoka-Systems
Tohoka ist ein großes Sternensystem mit zehn Planeten und liegt im von der Talarianischen Republik beanspruchten Gebiet, nahe der Grenze zur Cardassanischen Union. Der vierte Planet - Tohoka IV - gehört zur Klasse M und beherbergt eine der ersten Kolonien, welche die Talarianer gründeten. Im ausgehenden 24. Jhdt. leben hier über 15 Milliarden talarianische Bürger. Des Weiteren befinden sich im Orbit des Planeten zwei große Raumstation, die ebenfalls mehreren hunderttausend Personen eine Heimat bieten und zugleich Dreh- und Angelpunkt des Handels- und Warenverkehrs darstellen.

Zwei bekanntere Unternehmen, die im Tohoka-System Standorte unterhalten, sind der Energiekonzern OcPet und die Dienstleistungsfirma Liaveo Natur A.S.. Für die Sicherheit des Systems trägt neben der Polizei auch eine Garnison des talarianischen Militärs Sorge, deren sich Stützpunkt auf Tohoka II a befindet.

Umgeben wird das System von einem dichten, ringförmigen Asteroidengürtel, der das Endlager Dorlife beherbergt, ein großer, ausgehöhlter Asteroiden, in dessen Inneren mit Epsilonstrahlung kontaminierte Abfallprodukte eingelagert werde, welche die Talarianer nicht recyceln können.

System

Orte und Einrichtungen im System

Historische Ereignisse

  • 2389: Am 13. März gegen Nachmittag kollidierte ein Komet mit dem äußeren Asteroidenfeld. In der Folge kam es zu einer Kettenreaktion, welche auch das Endlager Dorlife traf und es irreparabel beschädigte. Die Epsilonstrahlung begann sich im System auszubreiten.