Tomek

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Denn in hundert Schlachten hundert Siege zu erringen, ist nicht der Inbegriff des Könnens. Der Inbegriff des Könnens ist, den Feind ohne Gefecht zu unterwerfen." - Die Kunst des Krieges



Tomek (*24.10.2371 auf dem Imperialen Warbird Genorex) ist ein romulanischer Bürger der Vereinigten Föderation der Planeten und Offizier der Sternenflotte. Nach dem Abschluss seines Studiums an der Akademie der Sternenflotte auf der Erde wurde Tomek als Sicherheits- und taktischer Offizier auf die USS Esquiline NCC-83716 versetzt, auf welcher er bis 2397 seinen Dienst versah. Nach dieser Zeit auf der Esquiline führte ihn sein Weg auf die USS Thy'lek Shran NCC-76258 auf welcher er unter Lieutenant Commander Rodriguez diente, bis das Schiff 2403 in der Schlacht bei Deep Space Nine gegen Streitkräfte der Jem'Hadar zerstört wurde. Im Jahr 2404 wurde Tomek schließlich zur USS Rhea NCC-80107 versetzt, welche er im August selben Jahres wieder verließ.

Als nach Ende des sogenannten Geierkriegs die Föderation und das Romulanische Sternenimperium sich als Alliierte im Triple Entente Bündnis wiederfanden, ermöglichte diese Allianz Tomek im Rahmen eines Austauschprogramms neben dem Besuch der Akademie der Sternenflotte auch den Dienst auf den Schiffen des ehemaligen Todfeindes. Um dies tun zu können, musste der Romulaner jedoch für die Dauer seines Dienstes in der Sternenflotte seine romulanischen Bürgerrechte ablegen und die Bürgerschaft der Föderation annehmen. Diese eigentlich zeitlich begrenzte Maßnahme wurde Tomek jedoch 2403 zum Verhängnis, als das Sternenimperium unterging und die neue Romulanische Republik ausgerufen wurde. In dem durch die Transformation hervorgerufenen Chaos wurden sämtliche Unterlagen seiner romulanischen Herkunft vernichtet, so dass ihm die Wiedereinreise in die romulanischen Hoheitsgebiete untersagt blieb.

Familiäre Angelegenheiten

Geboren und aufgewachsen auf einem Kriegsschiff der imperialen romulanischen Flotte, erzogen von zwei romulanischen Militärangehörigen, standen von Anbeginn an die Begriffe Pflicht, Ehre und Familie im Zentrum des Lebens von Tomek und seines Zwillingsbruders Konsab. Gemeinsam erhielten sie durch ihre Eltern eine umfassende Ausbildung, wobei hierbei der Schwerpunkt innerhalb des militärischen Lebens zu finden war. Als 2387 der Hauptplanet des Imperiums, Romulus, einer Supernova zum Opfer fiel und kurz darauf der Krieg gegen die Klingonen begann, wurde das Geschwader, zu welchem die Genorex gehörte, bei einem Gefecht gegen klingonische Streitkräfte vollkommen aufgerieben. Nur wenige Angehörige der Besatzung der Genorex, darunter Tomek und sein Bruder Konsab, überlebten diese Auseinandersetzung.
Nachdem die beiden Brüder nach diesem Zwischenfall eine Weile lang an verschiedenen Standorten des romulanischen Militärs stationiert waren, wurden sie schlussendlich zur einer Einheit, welche auf einem der Monde von Rho Tucanae A IV ihren Standort hatte, versetzt. Das von Tomeks Familie nur noch der Zwillingsbruder Konsab übrig war, hatte die enge, typisch romulanische, Familienbindung noch einmal verstärkt. Neben dem Umstand, dass die beiden Brüder die letzten Jahren immer dafür gesorgt hatten, gemeinsam an einem Standort des romulanischen Militärs stationiert zu sein, verbrachten sie auch den meisten Teil ihrer spärlichen Freizeit miteinander, in welcher Konsab mitunter auch selbst geschriebene Gedichte rezitierte.
Als schwerer Schlag für Tomek stellte sich somit die Erkenntnis heraus, dass sich Konsab kurz nach Tomeks Abreise zur Erde den Söhnen des Adlers, einer reaktionären und militanten Gruppe von romulanischen Militärangehörigen, angeschlossen hatte, welche sich den Sturz der Regierung unter Praetor Octavias zum Ziel gesetzt hatte. Obwohl Tomek sich unerlaubt von seinem Posten an Bord der Esquiline entfernte und nach Hause zurückkehrte, um seinen Bruder von seinem Vorhaben abzubringen, konnte er die Aktionen der Gruppe nicht unterbinden. Aufgrund eines Informanten des Tal'Shiar innerhalb der Verschwörer wurden diese kurz darauf verhaftet und als Verräter am romulanischen Volk hingerichtet. Tomek selbst wurde nach eingehender Befragung durch den Tal'Shiar den Behörden der Föderation überstellt, wo er sich für sein unerlaubtes Entfernen von seinem Dienstposten zu verantworten hatte.

Befehl und Gehorsam

Der Akademiekomplex auf der Erde
USS Esquiline 2396 - 2397
USS Thy'lek Shran 2397 - 2403
USS Rhea 2404 -

Die nach dem Ende des Krieges gegen die Klingonen begonnenen Veränderungen, welche unter anderem dazu führten, dass das Sternenimperium der Triple Entente beitrat, setzten sich auch 2391 fort, als im Rahmen eines kulturellen und militärischen Austauschprogramms zwischen der Vereinigten Föderation der Planeten und den Romulanern Kandidaten für ein Studium an der Akademie der Sternenflotte gesucht wurden. Getrieben von Neugier auf den ehemaligen Todfeind meldete Tomek sich freiwillig und flog kurz darauf zum Vulkan, um im dortigen Akademiekomplex seine Aufnahmeprüfungen abzulegen. Dort wurde ihm auch, um diesbezüglich den Formalien der Föderation und den Vorschriften der Sternenflotte zu genügen, für die Dauer des Dienstes in der Sternenflotte die Bürgerschaft der Vereinigten Föderation der Planeten übertragen. Gleichzeitig, auch um etwaigen Gewissenskonflikten vorzubeugen, wurden ihm seine romulanischen Bürgerrechte aberkannt.
An der Akademie der Sternenflotte durchlief Tomek wie alle anderen Kadetten zuerst die die einjährige Grundausbildung, wobei sich dort bereits die ersten Unterschiede zwischen der Ausbildung der Sternenflotte und dem Training von Angehörigen der romulanischen Streitkräfte zeigte. Im zweiten Jahr angelangt, begann der Romulaner mit dem Studium der Sprache, welche gemeinhin als Föderationsstandard bezeichnet wird, auch, weil ihm bewusst war, dass man sich in Krisensituationen nicht erst auf eine Übersetzungsmatrix verlassen konnte. Im dritten und vierten Jahr an der Akademie begann Tomek mit seinem eigentlichen Studium, wobei er Sicherheitsmanagement als Haupt- und Kleingruppentaktik und Strategie und Planung als Wahlfächer auswählte. Eine Spezialisierung auf Sicherheitssysteme und Technik in seinem Hauptfach schloss später seine akademische Ausbildung ab.
Vier Jahre auf dem Heimatplaneten der Menschen stillten bis zu einem gewissen Grad auch die Neugier, welche Tomek hinsichtlich dieser Spezies bei Anbeginn seiner Ausbildung verspürt hatte. Dennoch blieben auch nach der auf der Erde verbrachten Zeit noch viele Fragen offen.

Dienstakte

Institution: Sternenflottenakademie, San Francisco
Jahrgang: 2396
Kadetteneinheit: Psi
Hauptfach: Sicherheitsmanagement
(Sicherheitssysteme und Technik)
Sprachen: Föderationsstandard
Wahlfächer: Kleingruppentaktik & Strategie und Planung
Stubennummer: J-2312
Status: Ausbildung abgeschlossen.
Linienoffizier:
ErwGrundausbMilFührungPraxisABandschnalle.jpgErwGrundausbMilFührungTheorieABandschnalle.jpgErwGrundausbOffProtokollBandschnalle.jpgTruppführerBandschnalle.jpg
Bandschnallen der Ausgehuniform
  • Sternzeit 64980,15 (25.12.2387) Romulan Emblem.png Eintritt in die Offiziersschule des romulanischen Militärs.
  • Sternzeit 66839,15 (03.11.2389) Romulan Emblem.png Abschluss durch Bestehen der Abschlussprüfung.
  • Sternzeit 66962,35 (18.12.2389) Rom-M1.png Beförderung zum Ulan.
  • Sternzeit 68150,58 (25.02.2391) Rom-M2.png Beförderung zum Sub-Lieutenant.
  • Sternzeit 69497,60 (01.07.2392) Y-c1.png Eintritt in die Akademie.
  • Sternzeit 73574,68 (29.07.2396) Y-c4.png Abschluss der Akademie.
  • Sternzeit 71580,17 (31.07.2396) Y-o1.png Beförderung zum Ensign.
  • Sternzeit 71580,17 (31.07.2396) Startseite-Luna.jpg Versetzung zur USS Esquiline NCC-83716 als Taktischer und Sicherheitsoffizier.
  • Sternzeit 74305,51 (22.04.2397) Y-o1.png Versetzung zur USS Thy'lek Shran NCC-76258 als Taktischer und Sicherheitsoffizier.
  • Sternzeit 74968,10 (20.12.2397) Y-o2.png Beförderung zum Lieutenant Junior Grade.
  • Sternzeit 77785,46 (14.10.2400) Y-o2.png Übernahme der Leitung der Sicherheit und der taktischen Abteilung der Thy'lek Shran.
  • Sternzeit 79955,83 (15.12.2402) Y-o3.png Beförderung zum Lieutenant.
  • Sternzeit 81264,02 (06.04.2404) Startseite-Luna.jpg Versetzung zur USS Rhea NCC-80107 als Taktischer und Sicherheitsoffizier.


Einträge

  • Sternzeit 81049,14 (19.01.2404):
    Lieutenant Tomek wird nach gründlicher Befragung durch Mitarbeiter des Sternenflottengeheimdienstes und des psychologischen Dienstes weiterhin die für den Dienst an Bord eines Schiffes der Sternenflotte benötigte Sicherheitsfreigabe gewährt. Die Befragung fand aufgrund der besonderen Situation des Lieutenants im Zusammenhang mit kürzlich erfolgten politischen Veränderungen auf Angel Island statt.
- gez. RAdm. Cervantes Diaz,
stellvertretender Direktor, Sternenflottengeheimdienst


Persönliche Betrachtungen

Wie fast jeder Romulaner ist auch Tomek von starker Leidenschaft getrieben, welche er innerhalb seines militärischen Tuns jedoch mit der ihm in zwei Jahrzehnten antrainierten Disziplin zu bändigen weiß. Außerhalb jeglicher Beschränkungen jedoch kann sich diese Leidenschaft durchaus Bahn brechen; vor allem wenn er einen Zweikampf oder in jedem anders gearteten Wettkampf zu verlieren droht. Auch ist ihm durchaus die fast schon sprichwörtliche Arroganz der Romulaner zu Eigen, vor allem immer dann, wenn er sich im Recht fühlt. Im Einsatz selbst bedient er sich auch solcher Methoden, welche in der Sternenflotte gemeinhin als hinterhältig oder mitunter auch als feige angesehen werden. Für ihn selbst jedoch heiligt der Zweck grundsätzlich die Mittel und nur der Sieg allein ist ehrenhaft. Neben diesen Eigenschaften zählen vor allem Pflichterfüllung und sein Familiensinn zu den Säulen, auf welchen sein Leben ruht.
Ein Privatleben im eigentlichen Sinne besitzt Tomek nicht, da er jede Tätigkeit, welcher er außerhalb seines eigentlichen Dienstes nachgeht, lediglich als weitere Weiterbildung auf dem Weg zu seinem ultimativen Ziel betrachtet. Da dieses darin besteht, zu einem der besten romulanischen Soldaten zu werden, um bereit zu sein, wenn die Romulaner verlorengegangenes Territorium von den Klingonen zurückerobern, betrachtet er Dinge, welche zur bloßen Zerstreuung getan werden, als Verschwendung von Ressourcen, Zeit und Leben. Freilich hat ihm diese spezielle Geisteshaltung nicht sehr viel nicht romulanische Freunde eingetragen.

Zitate

"Wir sind Soldaten, Master Chief. Soldaten kämpfen nun einmal. Den Frieden nutzen sie zur Verfeinerung Ihrer Fähigkeiten."

-Zu Henry Hawkins