USS Kennedy NCC-78464

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die USS Kennedy NCC-78464 ist ein Schiff der Excelsior-Klasse unter dem Kommando von Commander Linda Corvatch und Commander Avalarion Avarres.

Crew

Führungsoffiziere


R-o5.png Linda Corvatch, Kommandierender Offizier
R-o5.png Avalarion Avarres, Erster Offizier
R-o1.png Cees M. Lund, CONN-OPS-Offizier
Y-o2.png Alejandrina E. Enríquez, Sicherheitschefin und Taktische Offizierin
Y-o2.png Jubayr Khairi Essa, Chefingenieur
T-o3.png Breetak, Leitender Wissenschaftsoffizier
T-o1.png Rabican Déziel, Leitender Medizinischer Offizier
T-o2.png Xon, Counselor


Status: Einsatzbereit


Geschichte

Die Kennedy ist eine sichere Bank. So und nicht anders wurde und wird sie seit jeher betrachtet. Das Schiff des Lakota-Subtyps taucht in kaum einer Auflistung von Schiffen auf, die bei historischen Ereignissen anwesend waren. Noch eine Excelsior-Klasse neueren Baujahres, wird sie gerne als die erste Stationierung von Kadetten mit gerade abgeschlossenem Studium genutzt. Auf ihr kann man alt werden, sagt man auch gerne in der Personaladministration. Dabei hat die Kennedy in der kurzen Zeit an vielen Ausgrabungen teilgenommen und sogar an einer Tiefenraummission. Obgleich beide ohne große Ergebnisse blieben, schaut man auf der Kennedy gerne nach vorne und freut sich auf die Abenteuer, die das Schiff noch erleben kann.

Denn wenn man der Crew eines nicht vorwerfen kann, dann das sie nicht fleißig sei. Die meisten Kadetten betrachten die Kennedy als eine Durchgangsstation auf dem Weg zu höheren Posten und so legen sie sich ins Zeug, um die besten Empfehlungen zu bekommen. Das hat den Kommandierenden Offizier schon immer gefreut und das tut es auch heute noch. Obschon viele Ensigns danach ihren Willen und höhere Posten bekommen, sind ihre Beiträge zur Arbeit auf der Kennedy so erheblich, dass die Führungsoffiziere gerne diesen kleinen Makel akzeptieren.

Die USS Kennedy nahm an der Schlacht um die Sel-Emna im Zuge der Mission Praetorianer im Jahr 2389 teil. Das Schiff überstand die Schlacht durch die Zusammenarbeit mit den Breen fast unbeschadet. Allerdings knickte Commander Linda Corvatch aufgrund einer unerwarteten Erschütterung auf der Brücke um, fiel unglücklich und bekam eine Gehirnerschütterung, als ihr Kopf gegen den Stuhl des Captains prallte. Lieutenant Commander Avalarion Avarres führte das Gefecht im Anschluss zuende.

Shuttles

6x Typ 11 Langstreckenshuttle

NCC-78464/01 - Rusk
NCC-78464/02 - Dillon
NCC-78464/03 - Hodges
NCC-78464/04 - Ribicoff
NCC-78464/05 - McNamara
NCC-78464/06 - Celebrezze

4x Work Bee Wartungsfahrzeug