USS Lacerta NCC-77528

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die USS Lacerta NCC-77528 ist ein Raumschiff der Intrepid-Klasse, das öfters in Star Trek: T'Plana-Hath auftaucht. 2382 ist es an der Deep-Space-Mission "Auriga" im Schwarzen Sternenhaufen beteiligt.

Crew

Captain Keval, Lieutenant Commander Sanako und Lieutenant Xot bilden das "Führungs-Dreiergespann" an der Spitze des Schiffs.

Keval

Captain Keval ist der Kommandierende Offizier des Schiffs. Obwohl er gelegentlich recht stur sein kann, hat ihn sein Verhalten innerhalb kürzester Zeit zum Kommandoposten auf der Lacerta gebracht. Keval gilt im Dreiergespann der Lacerta als die Faust. Er ist jemand, der mit anpackt, und das auch nicht immer zimperlich.

Keval ist nicht verheiratet und hat keine Kinder. Zeit seines Lebens widmete er sich seiner Arbeit und hat sein vorläufiges Ziel, den Kommandoposten, erreicht.

Direkt vor seiner Zeit auf der Lacerta diente er als Erster Offizier auf der USS Noguri NCC-68391, wo er auch Lieutenant Xot kennen lernte. Beide gerieten schon am ersten Tag aneinander, jedoch lernte er bald Xots taktische Fähigkeiten zu schätzen. Als er die Noguri verließ, bot ihm Captain Ortegas an, alles mitzunehmen, was er wollte. Keval entschied sich für den Taktischen Offizier. Noch heute meiden sich die beiden in ihrer Freizeit und sprechen im Dienst nur das Nötigste miteinander, was ihre Zusammenarbeit jedoch äußerst effektiv gestaltet.

Dem Rest der Crew zeigt sich Keval offener. Oft findet man ihm auch im Casino des Schiffs, anstatt in seinem persönlichen Speisesaal. Trotz dieser Offenheit versucht Keval, niemanden zu nah an sich heranzulassen, was ihm jedoch bei seinem Ersten Offizier Fukunaka Sanako zunehmend schwerer fällt.

Keval ist mit Captain T'Lara von der USS T'Plana-Hath NCC-31504 befreundet. Die beiden lernten sich in der Sternenflottenakademie kennen und obwohl sich beide zunächst überhaupt nicht ausstehen konnten, entwickelte sich bald eine tiefe Freundschaft. Dies aber auch erst, als Keval seine Abneigung gegen die Vulkanierin ablegte, als diese ihm bei einer Übung in der Schwerelosigkeit das Leben rettete. In der Folge lernten sich beide besser kennen und gewannen zusammen gar das inoffizielle Parrises Squares-Akademieturnier von 2370. Nach der Akademie trennten sich ihre Wege. Erst 2381 trafen sie zufällig wieder zusammen und nutzten diese Gelegenheit um Erinnerungen auszutauschen. Bei der 2382 begonnenen Deep-Space Mission Auriga haben beide abermals die Gelegenheit, zusammenzuarbeiten.

Fukunaka Sanako

Lieutenant Commander Fukunaka Sanako ist Erster Offizier des Schiffs seit dessen Indienststellung. Ihre Kindheit verbrachte sie fast ausschließlich in Japan, wo die Sehnsucht nach der Ferne immer größer wurde und sie sich mit 16 in die Sternenflottenakademie einschrieb.

Im Dreiergespann muss die gebürtige Japanerin die beiden Männer gelegentlich darin erinnern, dass man Entscheidungen nicht immer nur von rationalen Faktoren abhängig machen kann und soll. Sie stellt also die "gute Seele" bzw. "das Herz" dar.

Dennoch weiß sie, sich selbst zu verteidigen, was nicht zuletzt daran liegt, dass gelegentlich mit Xot Suus Mahna trainiert und dabei ihr Karate-Training, das sie in ihrer Jugend absolvierte, einfließen lassen kann. Sie würde sich dennoch selbst bestenfalls als "fortgeschrittenen Anfänger" bezeichnen.

In Anlehnung an den Begriff "Womanizer" sieht sie sich selbst gelegentlich als "Manizer". Gerade zu Captain Keval fühlt sie sich zunehmend hingezogen, versucht jedoch, ihre Gefühle für ihn weitestgehend zu unterdrücken, was ihr jedoch nicht immer gelingt.

Sanako war vor ihrer Stationierung auf der Lacerta Wissenschaftsoffizier, was ihr oftmals bei einem Zusammentreffen mit neuen unbekannten Spezies hilft.

Zunächst war sie nach ihrer Versetzung auf die Lacerta etwas von den Aufgaben als Erster Offizier überfordert, jedoch konnte sie ihre Arbeit nach und nach verbessern und so auch Captain Kevals Ansprüchen gerecht werden.

Was außer ihr nur der Leitende Medizinische Offizier des Schiffs weiß, ist, dass Sanako ironischerweise nur ein künstliches Herz hat. Ihr echtes Herz wurde bei einem Gefecht im Dominionkrieg zu schwer verletzt und musste "ausgetauscht" werden.

Sanako's größtes "Problem" stellt ihre Sammelwut war. Von fast jeder Welt, die sie besucht hat, findet sich ein Erinnerungsstück in ihrem Quartier, was langsam aber sicher zu einem Platzproblem führt.

Xot

Lieutenant Xot ist sowohl der Taktische Offizier als auch der Chef der Sicherheit des Schiffs. Er nimmt ebenso die Aufgabe des Zweiten Offiziers wahr.

Xot und Captain Keval lernten sich an Bord der USS Noguri NCC-68391, wo Xot Taktischer Offizier war. Auf Kevals Wunsch hin folgte Xot ihm auf die Lacerta, obwohl sich beide von Anfang an nicht wirklich ausstehen konnten. Dennoch erschien es Xot logisch, unter Keval zu dienen, da er die dienstliche Zusammenarbeit mit ihm als äußerst effizient einschätzte und ein Schiffswechsel somit einen logischen Schritt darstellte.

Im Dreiergespann ist Xot der Verstand. Seine analytischen Fähigkeiten helfen ihm, jede Situation blitzschnell einzuschätzen und Keval oder Sanako eine Empfehlung zu geben.

Xot ist verheiratet und hat 2 Kinder. Seine Familie lebt auf Vulkan und er versucht, sie in jedem Urlaub zu besuchen. Er beherrscht die vulkanische Kampfkust Suus Mahna und trainiert gelegentlich mit Fukunaka Sanako.

Ehemalige Crewmitglieder

Raumschiffe in der Task Force Auriga (2382-2383)
USS Helvetica | USS Lacerta | USS Saggitarius | USS Saigon | USS T'Plana-Hath