USS Palikir NCC-31833

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die USS Palikir NCC-31833 ist ein Schiff der Miranda-Klasse. Sie ist benannt nach der ehemaligen Hauptstadt von Mikronesien.

2383 nahm das Schiff an der Schlacht von Kisuma teil und wehrte dort mehrere Schiffe der Oicid ab, welche eine Invasion unserer Dimension planten.

Nach 60 Dienstjahren reichte es dann auch: Die Palikir wurde 2387 (wie die übrigen Mirandas auch) ausgemustert und demontiert.