USS Sutherland NCC-72015

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein Canon-Schiff
Die Verwendung im Rollenspiel bitte vorher mit dem Rollenspielleiter oder der Storykommission abklären!

Die USS Sutherland NCC-72015 ist ein Schiff der Nebula-Klasse unter dem Kommando von Captain Menarkan.

Crew

Führungsoffiziere

Mission

Im Jahr 2382 war sie Teil der Antares-Taskforce und stellte deren Wissenschaftsplattform.

Bei ihrem ersten Auftrag innerhalb der Taskforce untersuchte die Sutherland den Tusif-Zwischenfall und das damit verbundene Verschwinden der USS Pil te Raztario. Nachdem die Sensoren der Sutherland eine dystosische Neutrino-Graviton-Anomalie ausgemacht hatten, übernahm die USS Vengeance erste Untersuchungen dieser Anomalie. Nachdem die Vengeance die Pil te Raztario entdeckt hatte und einige der Crewmitglieder retten konnte, übernahm die Sutherland die weiteren Untersuchungen der Anomalie.

Einige Monate später untersuchte die Sutherland zusammen mit der Vengeance erneut den Planeten Tusif, welcher sich nun in der Morotanishe-Wolke befand.

Nach der Entdeckung der dystosischen Strahlung erhielt die Sutherland die Aufgabe die Strahlungsstreifen im Antares-Gebiet zu kartografieren, um so den Schiffsverkehr wieder sicher zu machen.

Zwei Wochen danach befand sich die Sutherland erneut zusammen mit der Vengeance in der Morotanishen Wolke, um weiter den dortigen Strahlungsphänomenen auf den Grund zu gehen.

Weitere Informationen

Die USS Sutherland in der Memory Alpha/de und Memory Alpha/en.