USS Swansea NCC-85024 Personal

Aus TZN STRS Hauptcomputer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel listet (in Auszügen) die Besatzungsmitglieder der USS Swansea NCC-85024 auf.

Inhaltsverzeichnis

1. Kommando
2. Taktik
3. Sicherheit
4. Schiffs- und Flugoperationen

5. Technik
6. Wissenschaft
7. Medizin
8. Beratung und Psychologie

9. Aufteilung der Mannschaft
10. Ehemalige Crewmitglieder
11. Legende


Kommando

Die Kommandoebene fasst drei Mitglieder der Besatzung zusammen, wovon zwei den Rang eines Offiziers tragen; - dies betrifft den Kommandanten (KO) und den Ersten Offizier (XO). Die dritte Person im Bunde ist der/die Command Master Chief (CMC), i.d.R. ranghöchster Unteroffizier an Bord eines Raumschiffes und das Bindeglied zwischen dem Offizierskorps, insbesondere dem Führungsstab, und der Mannschaft. Trotzdem Kommandant und Erster Offizier zumeist der Alpha-Schicht zugeteilt sind, folgt ihr Dienst selten festgelegten Zeiträumen, sondern orientiert sich an den anstehenden Aufgaben und einer persönlichen Entscheidung. Der einfache Brückendienst wird unterdessen von einem wachhabenden Offizier wahrgenommen. Gleichermaßen orientiert sich auch der/die CMC (im regulären Dienst) an keinem festen Rhythmus, sondern an der sich aus dem Dienst ergebenden Notwendigkeit zur Anwesenheit.

Kommandierender Offizier

Captain Tanabahi M. Rinou (Mensch/w)

Kommandierender Offizier seit 75977,12

Erster Offizier

Lieutenant Commander Seneca (Saurianer/w)

Erster Offizier seit 76281,77

Command Master Chief

Command Master Chief Petty Officer Leif Descain (Mensch/m)

Command Master Chief seit 78206,77

Sicherheit & Taktik

Neben der Wahrung der internen und externen Sicherheit an Bord des Raumschiffes obliegt den Sicherheitsoffizieren die Sicherung des Personals in Außeneinsätzen, Objekt- und Personenschutz, das Einleiten von Gegenmaßnahmen bei Infiltrationen, die Durchführung von Verhaftungen und Verhören als auch die Aufsicht über die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften im regulären Dienst. Hinzu kommen die Kontrolle und Wartung der Schiffs- und Handwaffensysteme. Das Aufgabenfeld der Taktik umfasst neben der Bedienung und Instandhaltung der Offensiv- und Defensivsysteme an Bord auch die Anwendung erlernter Gefechts- und Raummanöver im Enrstfall sowie die spontane Entwicklung neuer Manöver, eine beratende Funktion für die Kommandoebene und Trainingsmanagement in der eigenen Abteilung.

Abteilungsleitung

Lieutenant Sophie Davion (Mensch/w)

Abteilungsleiterin seit 80323,31

Sicherheitspersonal

Alpha-Schicht

Beta-Schicht

Gamma-Schicht

Taktisches Personal

Alpha-Schicht

  • Ensign
    Angelo Maria del Santa Anna (Mensch/m)

Beta-Schicht

Gamma-Schicht

Schiffs- und Flugoperationen

Die Abteilung für Schiffs- und Flugoperationen setzt sich aus zwei eng verwobenen Subabteilungen zusammen: Der Navigation und der Operationsleitung. Maßgeblich verantwortlich ist die Abteilung für die Organisation des gesamten Schiffsbetriebes, dies umfasst etwa interne und externe Kommunikation, Verwaltung von Ressourcen wie bspw. Energie und die Datenverarbeitung. Einen weiteren wichtigen Aspekt bilden die Navigation und damit verbunden die Leitung des Shuttleparks im Hangar des Raumschiffes. Die Abteilung wird von einem Führungsoffizier geleitet, der/die i.d.R. der Alpha-Schicht zugeteilt ist. In Folge der unbedingten Notwendigkeit eines durchgängig aufrecht erhaltenen Betriebes ist die Abteilung in drei Schichten unterteilt: Alpha, Beta und Gamma. Jeder Schicht steht mindestens ein erfahrener Offizier vor.

Abteilungsleitung

Posten unbesetzt

Schiffsoperationen

Alpha-Schicht

Beta-Schicht

Gamma-Schicht

Navigation

Alpha-Schicht

Beta-Schicht

Gamma-Schicht

Technik

Die technische Abteilung kann personell mit den stärksten besetzten Abteilungen mithalten und zeigt sich für den reibungslosen Betrieb der Schiffsfunktionen und -maschinen verantwortlich. Dies umfasst neben ständiger Kontrolle der laufenden Anlagen - bspw. dem Warpreaktor - auch die Wartung und den regelmäßigen Austausch von Verschleißteilen. Zwei Subabteilungen sind der vom Chefingenieur, einem Führungsoffizier, geleiteten Abteilung zugeordnet: Die Schadenskontrolle und der technische Hangarbetrieb. Während im Hangar die Wartung des gewaltingen Fahrzeugparks unter anderem bestehend aus Jägerstaffeln, Shuttles und Transporteinheiten, im Fokus steht, erfüllt die Schadenskontrolle im Falle von Schadenseinwirkung auf das Raumschiff eine immens bedeutsame Rolle im Hinblick auf den Schutz der Besatzung und die weitere Gewährleistung der Schiffsfunktionen.

Abteilungsleitung (kom­mis­sa­risch)

Lieutenant Junior Grade Linus Grandes (Haliian/m)

Kom­mis­sa­rischer Abteilungsleiter seit 80498,64

Maschinenraum

Alpha-Schicht

Beta-Schicht

  • Y-o2.png
    Hortensia-Emilia Neruda (Mensch/w)
  • Y-e4.png
    Name Nachname (Spezies/m)
  • Y-e2.png
    Name Nachname (Spezies/w)

Gamma-Schicht

  • Y-o3.png
    Name Nachname (Spezies/m)
  • Y-e6.png
    Name Nachname (Spezies/m)
  • Y-e2.png
    Beatrice Gold (Mensch/w)

Schadenskontrolle

  • Y-o1.png
    Moyers, Susanna (Mensch/w)
  • Y-e2.png
    Julia Jordan (Mensch/w)
  • Y-e2.png
    Name Nachname (Spezies/m)
  • Y-e6.png
    David Sutherland (Mensch/m)
  • Y-e4.png
    Nidra Buos (Trill/w)
  • Y-e2.png
    Name Nachname (Spezies/w)

Shuttletechnik

  • Y-e6.png
    Name Nachname (Spezies/m)
  • Y-e3.png
    Name Nachname (Spezies/m)

Wissenschaft

Die wissenschaftliche Abteilung verfügt über eine verhältnismäßig große Anzahl an Mitglieder im Offiziersrang. Unter den Wissenschaftlern sind zudem zivile Angestellte, die ein entsprechendes Fachstudium mitbringen. Die Arbeit der wissenschaftlichen Abteilung orientiert sich nicht an einem Schichtsystem, die Vorschriften bestimmen lediglich das zu leistende Soll der Mitglieder in einem wöchentlichen Zeitraum. Dies soll Flexibilität gewährleisten, da sich sowohl die Forschung wie auch Experimente nicht zwingend einem Rhythmus von acht Stunden unterordnen lassen. Für die Bereitstellung der Laboratorien und die Vermeidung von Überbelegung ist der Leitende Wissenschaftsoffizier verantwortlich, seines Zeichens selbst Mitglied im Führungsstab. Einzig für den Dienst auf der Brücke werden die Mitglieder der wissenschaftlichen Abteilung nach einem festen Turnus dem Schichtbetrieb überstellt.

Abteilungsleitung & Zweiter Offizier

Lieutenant Yoran Jinn (Trill/m) - organische Chemie

Leitender Wissenschaftsoffizier seit 78206,77, Zweiter Offizier seit 80422,60

Wissenschaftliche Mitarbeiter

  • Lieutenant Junior Grade
    Scarsund Fandersons (Mensch/m) - Elektro- & Energietechnik
  • Lieutenant Junior Grade
    Muscovitz, Hank (Mensch/m) - Nanotechnik
  • Ensign
    Nex Braq'ta (Betazoid/w) - Astro- und Geophysik
  • Ensign
    Solot (Vulkanier/m) - anorganische Chemie
  • Ensign
    Jok (Vulkanier/m) - Archäologie
  • Zivilbedienstete
    Ronar (Caitianer/w) - Werkstoffwissenschaften
  • Zivilbedienstete
    Radek Zelenka (Mensch/m) - Quantenphysik
  • Lieutenant Junior Grade
    T'Sar (Vulkanier/w) - Xenobiologie und Genetik


Wissenschaftliche Hilfskräfte

Medizin

Die primäre Aufgabe der von einem Führungsoffizier geleiteten medizinischen Abteilung besteht in der medizinischen Versorgung der Besatzung, in der medizinischen Vorbeugung bspw. durch gezielt verordnete Sportprogramme und in der Kontrolle der Einhaltung notwendiger Hygienevorschriften. Des Weiteren wird im Rahmen des Auftrags medizinische Forschung betrieben, die sich - im Gegensatz zum Betrieb der Krankenstation - jedoch nicht an einem Schichtsystem orientiert.

Abteilungsleitung (kom­mis­sa­risch)

Lieutenant Junior Grade Julien Adams (Mensch/m)

Kom­mis­sa­rischer Abteilungsleiter seit 780498,64

Ärzte

Pflegepersonal

Beratung und Psychologie

Die für gewöhnlich kleinste Abteilung an Bord eines Raumschiffes betrifft die Beratung und Psychologie, gemeinhin auch schlicht als 'Counselors' bezeichnet. Zum Einen umfasst ihre Aufgabe die Beratung der Kommandoebene hinsichtlich der Beurteilung von Verhaltensweisen anderer Spezies und der Vereinbarkeit von Entscheidungen mit den ethischen und moralischen Grundwerten in der Föderation. Zum Anderen stehen die in Psychologie ausgebildeten Offiziere der Besatzung als Ansprechpartner für persönliche Probleme zur Verfügung. Die Arbeit dieser Abteilung orientiert sich ebenfalls nicht an einem Schichtsystem. Die Abteilungsmitglieder müssen ihre Dienstzeiten jedoch so verteilen, dass während jeder Schicht mindestens ein Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Abteilungsleitung

Lieutenant Junior Grade Julien Adams (Mensch/m)

Leitender Counselor seit 78206,77

Psychologen

Lieutenant Junior Grade
Reikija Zaeto (Mensch-Betazoid/w)

Assistenz

Aufteilung der Mannschaft

Personalstärke Gesamt davon Offiziere
(Führungsoffiziere)
davon Unteroffiziere davon Crewman
Kommando 3 3 (2) 1 -
Taktik 9 3 (1) 6 3
Sicherheit 34 4 (1) 18 12
Schiffs- und Flugoperationen 33 6 (1) 15 9
Technik* 30 6 (1) 15 9
Wissenschaft* 10 8 (1) 4 4
Medizin* 15 3 (1) 9 3
Psychologie und Beratung* 4 2 (1) 2 1
Summe 153 35 (9) 75 43

*In den Abteilungen Technik, Wissenschaft, Medizin sowie Psychologie und Beratung sind vereinzelt auch zivile Angestellte tätig. Diese werden in der Übersicht nicht einzeln aufgeführt.

Ehemalige Crewmitglieder

Rang Name Posten Offplay-Status derzeitige Stationierung
Lieutenant Tomas Sydney OPS entlassen
Lieutenant Junior Grade Mike Hamilton CONN/OPS entlassen
Lieutenant Damien Rinou SC beurlaubt
Ensign Valerie Slavin ING beurlaubt

Legende

  • fett geschriebener Name: Spielercharakter
  • kursiv geschriebener Name: Nicht zur Verfügung stehendes Personal
  • KIA = Killed in action: Gefallen im Verlauf der aktuellen Staffel/Handlung
  • MIA = Missing in Action: Verloren gegangen im Verlauf der aktuellen Staffel/Handlung
  • Hochgestellte Postenbezeichnung, z.B. #CO oder #SNIP: Person ist Mitglied der SHARC-Einheit an Bord und übernimmt im Bedarfsfall den gekennzeichneten Posten innerhalb der Spezialeinheit.